zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. M**-Prüfung 2015.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

M**-Prüfung 2015

Vom 23.10. bis 26.10.2015 fand eine M**-Prüfung des Tauchsportverband Österreichs in Seefeld am Attersee im TSVÖ-Ausbildungszentrum Gasthof „Föttinger" statt. Fotos und Videos findet Ihr auf unserer Facebook Seite.

Alle sechs angemeldeten M**-KandidatInnen, die das Vorbereitungsseminar Anfang des Monats besucht hatten, kamen zur abschließenden Prüfung. Diese war im heuri-gen Jahr für alle Beteiligten inklusive Prüfern eine spezielle Herausforderung, da im Rahmen der M**-Prüfung die EUF-Zertifizierung durch zwei EUF Auditoren erfolgte. Die beiden Auditoren nahmen sowohl an den theoretischen Prüfungsteilen als auch an den praktischen Prüfungstauchgängen im Attersee teil und führten mit allen PrüfungsteilnehmerInnen und Prüfern persönliche Interviews durch.

Nach einem interessanten Vortrag zum Thema „Sauerstoffgabe bei Unfällen im Was-ser“ am ersten Abend, der als Einstimmung und kurze Auffrischung für die theoreti-sche Prüfung in Medizin und 1. Hilfe gedacht war, begann das verlängerte Prüfungswochenende für die M**-AnwärterInnen am Samstag in der Früh bei herbstlichem Sonnenschein nach einer kurzen Einweisung für den ersten Prüfungstauchgang „Assistiertes Auftauchen“. Dieser Tauchgang wurde in 3er-Gruppen von jedem/jeder Teilnehmer/in in der Position des prüfenden Tauchlehrers/der prüfenden Tauchlehrerin und zweimal als B***-SchülerIn, der/die die als Aufgabe gestellte Übung durchzuführen hat, absolviert. Die Prüfungstauchgänge wurden von je einer Prüfungskommission begleitet und beurteilt.

Am Nachmittag wurde zunächst die theoretische Prüfung in Medizin und 1. Hilfe durch Dr. Erik Teumann, den Verbandsarzt des TSVÖ, abgenommen. Anschließend wurden im Lehrsaal die frei und ohne vorgefertigte Unterlagen zu haltenden gelosten Theorievorträge von den ersten drei M**-KandidatInnen vorgetragen. Den Abschluss des ersten Tages bildete eine Einweisung für den zweiten Prüfungstauchgang („ALV“).

Am Sonntagmorgen wurde der zweite Prüfungstauchgang „ALV“ abgewickelt. Dieser wurde in 4er-Gruppen von jedem/jeder Teilnehmer/in in der Position des prüfenden Tauchlehrers/der prüfenden Tauchlehrerin, eines/r B***-Tauchgruppenleiters/in, der/die seine Gruppe zu führen hat und eines/r B***-Schülers/in, der/die die als Aufgabe gestellte Übung durchzuführen hat, absolviert.

Nach der Mittagspause fand zunächst die theoretische Prüfung mit zehn offenen Fra-gen statt. Danach hielten die drei restlichen KandidatenInnen ihre Referate. Da zwei der sechs Referate nicht in der erwarteten Qualität gehalten wurden, hatten zwei M**-Anwärter die Möglichkeit, das Referat nochmals vorzutragen. Diese Chance wurde von beiden erfolgreich genutzt. Am Abend gab es noch eine Einweisung für den dritten („Rettungskette“) und vierten („Knoten“) Prüfungstauchgang.

Am Montagmorgen wurden tolle Leistungen bei der „Rettungskette“ gezeigt. Die TeilnehmerInnen waren mit hoher Motivation und viel Einsatz im Wasser und bei der Reanimation an der Puppe an Land unterwegs.

Anschließend wurde der Prüfungstauchgang „Knoten“ erledigt, bei dem ein Webe-leinstek in fünf Meter Tiefe nach freiem Abtauchen geknüpft und anschließend nach neuerlichem Abtauchen wieder gelöst werden musste.

Drei Kandidaten wiederholten danach noch mal den ersten Prüfungstauchgang, da es beim ersten Versuch nicht ganz geklappt hatte. Diesmal wurden die Übungen wie gefordert erfolgreich durchgeführt.

Nach der Abschlusskonferenz der Prüferteams wurde das Ergebnis der M**-Prüfung bekannt gegeben und die Prüfung mit Übergabe der Brevetkarten, Tauchlehrerstempel und Urkunden durch den TSVÖ-Präsidenten Peter Bartl und den Leiter des Komitees für Ausbildung und Technik Ing. Thomas Wurzer beendet.

Herzliche Gratulation zur bestanden M**-Prüfung an: Norbert Glinzner, Lukas Hart-mann, Oliver Hauss, Roland Müller, DI Daniela Schremser und Johannes Thurner.

Das Ausbildungsteam wünscht den neuen M**-TauchlehrerInnen alles Gute für die taucherische Zukunft und zahlreiche Ausbildungen, die dem TSVÖ neue Mitglieder und besser ausgebildete Taucher bringen mögen.


M**-Prüfung 2015
13.11.2015 08:08

zurück