zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Unterwasser-Rugby Turnier "Steirischer Panther" 2012.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Unterwasser-Rugby Turnier "Steirischer Panther" 2012

Am Samstag, 30. Juni 2012, fand das Unterwasserrugby-Turnier "Steirischer Panther" im Bad Eggenberg - der Auster - Janzgasse 21, 8020 Graz, statt. 

Am Turnier nahmen neun Mannschaften aus Deutschland, Tschechien, Ungarn und Österreich teil. Sommerlich, heißes Wetter, interessierte Zuschauer, zahlreiche Badegäste, optimale Spielbedingungen und motiviert aber fair spielende Mannschaften trugen zum ganz besonderen Ambiente, der diesjährigen, 11. Auflage des Steirischen Panthers, bei.  


Gespielt wurde im Sprungbecken des Freibades. Die Vorrunde wurde in Dreiergruppen, über eine Spieldauer von 2 mal 8 Minuten pro Spiel, ausgetragen. 

Über eine Zwischenrunde, zogen die Mannschaften Triton Breoun, UWRC Wien und STC Graz in die Finalgruppe ein, in der um den ersten Platz gekämpft wurde. Die restlichen Mannschaften wurden im gleichen Modus in zwei Gruppen eingeteilt und Spielten da um die Plätze 4 bis 8. Die Finalrunde wurde über eine Spieldauer von 2 mal 10 Minuten ausgetragen.
Der Sieger des diesjährigen Turniers kam aus Tschechien. Die Mannschaft Triton Beroun konnte das Turnier zum zweiten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt gewinnen.

Die beste österreichische Mannschaft an diesem Tage war der UWRC Wien, welcher den 2. Platz erreichte.
Die Platzierungen des 11. Steirischen Panthers im Überblick:

1. Triton Beroun
2. UWRC Wien
3. STC Graz I
4. PHRK Bratislava
5. SALUK Salzburg
6. TC Bamberg
7. EKUS Klagenfurt/ Tiszavirag Budapest
8. STC Graz II


Eine Premiere gab es  auch für die Zuschauer. Zum ersten Mal beim Steirischen Panther gab es eine Live Videoübertragung aus dem Becken, welche das Verfolgen der Spiele erleichterte. Trotzdem gab es einige Fans und interessierte Badegäste, die Abkühlung im Becken suchten und von dort aus dem Spielgeschehen mitfieberten.

Wir freuen uns über die positive Resonanz der Zuschauer, Fans und Spieler, hoffen dass die Mannschaften nächstes Jahr wieder so zahlreich erscheinen und dass wir den Ein oder Anderen für Unterwasser-Rugby begeistern konnten.

Sehr gute Fotos zum Steirischen Panther 2012 findest du auch auf der Website des Top-Unterwasser-Fotografen Heinz Toperczer.

Text: Stefan Nuncic
Fotos: Heinz Toperczer



Steirischer Panther 2012 (c) Heinz Toperczer
21.07.2012 14:29

zurück