zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Zwei mal Bronze für den TSVÖ.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Zwei mal Bronze für den TSVÖ

Bei den "Offenen Süddeutschen Meisterschaften 2014" in Erfurt erschwammen Kristina Mittermayr und Johannes Seitz dritte Plätze.  

Vom Samstag, 29. bis Sonntag, 30. März 2014 fanden in der Roland-Matthes-Schwimmhalle in Erfurt (Deutschland) die "Offenen Süddeutschen Meisterschaften 2014" statt, an welchen auch eine kleine Mannschaft des TSVÖ (Kader und erweiterter Jugendkader) unter Betreuung von Co-Nationaltrainerin Gundula Richter und Flossenschwimm-Kommissionsleiter Michael Maurer teilnahm.

Bei diesem Wettkampf waren rund 300 Athleten aus neun deutschen Bundesländern von 27 Vereinen am Start und boten eine starke Konkurrenz, aber auch ein hochwertiges Teilnehmerfeld, für unsere Sportler. An den zwei Wettkampftagen absolvierten unsere Athletinnen und Athleten vier bis fünf Strecken und brachten persönliche Bestzeiten.

Bronze für Mittermayr und Seitz

Seitz Johannes gelang mit seinen Zeiten über 50 m FS mit 18,86 und 200m FS mit 1:37,08 jeweils der dritte Platz in der offenen Wertung. Kristina Mittermayr erreichte in der offenen Jugend-Wertung über 800m FS mit 9:30,17 ebenfalls den dritten Platz.

Teilgenommene Sportler/innen:

Evelin Balogh
Lea Bernhaus
Geza Eisserer
Kristina Mittermayr
Mia Nussbaumer
Johannes Seitz


(Text: Michael Maurer)
 


Symbolbild Flossenschwimmen/Finswimming (c) TSVÖ
03.04.2014 10:06

zurück