zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuell & Service. 1° Trofeo Apnea Day.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

1° Trofeo Apnea Day

Riva del Garda   (ITA), 8.-9. September 2018
Erstmalig fand ein Tieftauchbewerb nach CMAS Reglement am Gardasee statt

Der Tauchsportverband Österreichs entsandte Eugen Göttling (HSV Wien) und Sabine Buchberger (TCD Hallein) zur Apnea Trophy ins benachbarte Italien. Am Gardasee standen drei verschiedene Disziplinen zur Auswahl: Constant Weight mit Monoflosse (CWT), Constant Weight mit Bifins (CWTB) und Constant Weight ohne Flossen (CNF). Die Sportler hatten die Möglichkeit, entweder an zwei verschiedenen Disziplinen, oder an beiden Wettbewerbstagen in der gleichen Disziplin anzutreten, um ein bereits erzieltes Resultat noch zu verbessern.

Eugen Göttling nutzte die zweite Möglichkeit und zeigte im Bewerb Constant Weight mit Bifins sein Können. Am ersten Tag tauchte er mit 65 Meter bereits österreichischen Rekord (ÖR) und lag einen Meter hinter dem Italiener Gaspare Battaglia auf Platz 2. Am Sonntag wendete sich das Blatt: der Sieger des Vortages nahm eine Tiefe von 69 Meter in Angriff, Eugen Göttling hingegen 70. Die Rechnung ging auf und Eugen verbesserte den bestehenden österreichischen Rekord von Markus Helm aus dem Jahr 2016 um stolze sieben Meter und stand am Potest ganz oben.

 

Sabine Buchberger tauchte am ersten Wettbewerbstag in CWTB 33 Meter tief und verbesserte den ÖR von Isabella Karst-Galbavy aus 2016 um einen Meter. Sie lag damit in der Damenwertung ebenfalls ganz vorne und würde mit der Goldmedaille belohnt. Am zweiten Tag trat Sabine in der Disziplin Constant Weight ohne Flossen an und erreichte eine Tiefe von 27 Metern. Mit dieser Leistung fixierte sie den österreichischen Rekord in dieser Disziplin, die bisher noch ohne Wertung war. Auch in CNF brachte Sabine Gold mit nach Hause.

 

Der Tauchsportverband gratuliert seinen Apnoisten zu diesen tollen Leistungen!

 


1° Trofeo Apnea Day
13.09.2018 10:27

zurück