zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuell & Service. 2023 TSVÖ/CMAS Moniteur ***.

Bereich Infonavigation

Subnavigation von Aktuell & Service

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

2023 TSVÖ/CMAS Moniteur ***

TSVÖ/CMAS Moniteur ***- Seminar 06.05 bis 07.05.2023, Attersee

 Parallel zum aktuell laufenden Instruktorkurs wurde auch die TSVÖ/CMAS Moniteur*** Ausbildung mit einem Vorbereitungsseminar am Attersee heuer gestartet.

Für diesen Lehrgang haben sich fünf Anwärter aus verschiedensten Regionen in Österreichs angemeldet. Unter der Leitung von Martin Schatzmann (M***) und Thomas Holzmann (M***) fanden sich die Teilnehmer am ersten Mai Wochenende zusammen.

 Alle M*** Anwärter (Joachim Spitzl, Franz Lukasch, Gerald Sereda, Andreas Schierz und Daniel Haspel) kennen sich seit Beginn ihrer Instruktoren- Tauchlehrerausbildung im Jahr 2020/2021 und waren natürlich gespannt, was an dem Wochenende auf sie zukommt. Mancher aus der Gruppe war zu Beginn des Seminars mit vielen Fragezeichen im Kopf angereist, die sich im Verlauf des Seminars zwar nicht ganz in Luft auflösten, dennoch sehr konkret aufgearbeitet wurden.

 Das Seminar hat einen Workshopcharakter und bildet als „Kick-Off“ die Basis für den Weg zum TSVÖ/CMAS Moniteur*** im TSVÖ. Auch im Bereich der Ausbildung, Bewertung und vor allem der Lehrmeinung wurden sehr offene, kritische Gespräche unter dem Motto „Die Teilnehmer gestalten den Workshop ohne zielgerichtete Vorgaben durch die Kursleitung“ mit der Ausbildungsleitung geführt.

 Mit von der Partie im Trainerteam, war auch am ersten Tag Christian Feichtinger (M***). In seiner Rolle des QMB im Komitee für Ausbildung und Technik des TSVÖ, beantwortete er aus Sicht des Qualitätsmanagements Fragen der Teilnehmer. Die Gruppe arbeitete trotz des doch sehr unterschiedlichen taucherischen Backgrounds (Sport-, TEC, Höhlentauchen als Schwerpunkte) in den einzelnen Themen sehr homogen zusammen. Am Samstagnachmittag standen noch „etwas andere / schöne“ Tauchgänge am Programm und am Abend folgte im schon vertrauten „Wohnzimmer“ im Hotel Ragginger ein Kamingespräch mit dem Trainerteam.

 Am Sonntag wurden die Ergebnisse und Topics vom Samstag nochmals reflektiert und auf die Themen „Arbeit im Verband, KAT und der Tauchlehrerausbildung“ intensiv eingegangen. Auch die Zuteilung / Vergabe der Arbeiten an die Moniteur*** Anwärter wurde seitens Trainerteam abgestimmt und die Betreuer der einzelnen Teilnehmer definiert. Es war wieder ein sehr gelungener Workshop auf hohem Niveau, was die Skills, Know-how der Teilnehmer/Trainer und natürlich auch die Qualität der Unterkunft und Verpflegung betrifft. Ein Dank gilt hier auch Maria Ragginger und ihrem Team, die uns als TSVÖ, seit mehr als zwei Jahren immer mit Herzlichkeit empfängt und vor Allem logistisch sehr gut und unkompliziert versorgt.

 Bericht/Fotos: Martin, Thomas und Christian


2023 TSVÖ/CMAS Moniteur ***
07.05.2023 16:13

zurück