zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Aktuell & Service. Österreichische Staats- und Jugendmeisterschaften Juni 2021.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Österreichische Staats- und Jugendmeisterschaften Juni 2021

Insgesamt nahmen 120 SportlerInnen aus 12 Vereine, davon 6 aus Österreich, 3 aus Tschechien, 2 aus Deutschland und einer aus der Slowakei nahmen an den internationalen österreichischen Staats-und Jugendmeisterschaften im Flossenschwimmen auf der Gugl in Linz teil.

Für die Vienna Dolphins, SpeedFish, Finswimming Berlin und SV Bäder waren jeweils rund 20 SportlerInnen am Start.

Erfolgreichsten Sportler waren Anna Apollonia BENIGNI, Geza EISSERER und Vanessa LEIRICH mit je 20 Medaillen.

Die meisten Medaillen insgesamt holten:

Vienna Dolphins – 103,  SpeedFish – 86, SV Bäder – 51, Linzer TC - 48, Finswimming Berlin – 20

Ausserdem wurden wieder jede Menge neuer Rekorde aufgestellt: 

Men, 1500m Surface, Geza Eisserer, 1. Linzer TC, 13:13.06 Österreichischer Rekord Open

Men, 50m Bifins, Mu-Yang Lim, SV Bäder, 22.08 Österreichischer C Rekord

Men, 100m Bifins, Mu-Yang Lim, SV Bäder, 49.49 Österreichischer C Rekord

Men, 4 x 100m Bifins, SV Bäder, 4:07.85 Österreichischer D Rekord

Women, 50m Bifins, Valerie Leypold, SV Bäder, 33.48 Österreichischer F Rekord

Women, 50m Bifins, Anna Apollonia Benigni, Vienna Dolphins, 23.69 Österreichischer Rekord Open + Österreichischer C Rekord

Women, 400m Bifins, Alina Heinze, Vienna Dolphins, 4:23.57 Österreichischer B Rekord

Women, 400m Bifins, Vanessa Leirich, Vienna Dolphins, 4:00.12 Österreichischer Rekord Open + Österreichischer B Rekord

Women, 4 x 100m Bifins, Vienna Dolphins, 4:05.45 Österreichischer C Rekord


Österreichische Staats- und Jugendmeisterschaften Juni 2021
16.06.2021 14:31

zurück