zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Ausbildung. DACH Expertengruppe Tauchsicherheit 2019.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

DACH Expertengruppe Tauchsicherheit 2019

Die deutschsprachigen CMAS Verbände VDST, TSVÖ und CMAS – swiss diving haben sich am Walensee in der Schweiz, zu einem weiteren dreitägigen Treffen zusammengefunden.

Die elf Experten der CMAS-Ausbildungsverbände sowie weitere Fachspezialisten der Tauchszene, tagten nun im fünften Jahr ihres Bestehens, über bisheriges Umgesetztes und noch Anstehendes. Die Umsetzung des „5 m Check NEU“ in die Ausbildungsrichtlinien der Verbände, war ein Meilenstein der Zusammenarbeit. Ein zentrales Thema war der sichere Umgang mit Sauerstoff als Atemgas, in seiner Anwendbarkeit im Tauchsport. Zu diesem Thema, wird es im November ein gemeinschaftliches Sauerstoff Symposium, im Bodensee Raum geben. Auf der TSVÖ-Homepage wird dieses dann zeitgerecht angekündigt. Diese Form der Darstellung von transparentem Wissen für mehr Tauchsicherheit, ist der Sinn der Expertengruppe. Das nächstjährige Treffen wird turnusgemäß wieder in Österreich stattfinden. Als Experten des TSVÖ waren Peter Bartl, Helmut Weiss, Martin Schatzmann und Alfons Mathis vor Ort.


DACH Expertengruppe Tauchsicherheit 2019
02.07.2019 11:11

zurück