zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Erfolgreiche Teilnahme der TSVÖ-Jugendauswahl beim Jugend-Weltmeeting.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Erfolgreiche Teilnahme der TSVÖ-Jugendauswahl beim Jugend-Weltmeeting

6 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze

und 12 neue Österreichische Jugendrekorde

Unter 300 jungen Athleten aus 9 Nationen, nahm in der Zeit vom 1. - 2. Dezember 2018 auch eine österreichische Jugendauswahl des TSVÖ am 5. Jugend Weltmeeting im Flossenschwimmen in Kecskemet/Ungarn besonders erfolgreich teil.

 

Unter der Leitung unserer Nationaltrainer Karl Kastner und Jugendnationaltrainerin Mag. Zita Benigni haben folgende angeführte TSVÖ-Sportler, hervorragende Leistungen gezeigt:

 

TSVÖ-Sportler:

Mikail CELIK, Maksim LJUBISALJEVIC, Luca HÜBL, MAZA Lorenzo, IFKOVITS Leon, David JUST, LIM Mu-Yang

 

TSVÖ-Sportlerinnen:

Vanessa LEIRICH, Anna BENIGNI, Alina HEINZE , Viktoria HOLLE ,  Lara PÖTZL, Alina SYLEYMANI

 

Die besten Platzierungen, sowie die erfolgreichsten Teilnehmer aus österreichischer Sicht waren:

HOLLE Viktoria, Anna BENIGNI, LIM Mu-Yang, CELIK Mikail.

 

Die Mixed-Staffel über 4 x 100 m BiFin Jugendauswahl in der Kategorie D konnte sich in einem spannenden Rennen neuen Österreichischen Jugendrekord  sichern und den 3. Platz belegen.

 

die 4 x 50 m FS Mixed Staffel auch in der Kategorie D mit

Anna BENIGNI, Alina HEINZE, Lorenzo MAZA, Leon IFKOVITS errang neben neuen Österreichischen Jugendrekord auch die Silbermedaille in der Zeit von 1:30,32

 

Die Leistungen der besten TSVÖ AthletenInnen:

Anna  Benigni - Sie verbesserte ihre persönlichen Bestzeiten und ihre eigenen Rekordmarken;

3 neue Österreichische Rekorde über 50m FS (0:22.17), 100m FS (0:48.59)  200 m FS (1:48.85) waren bemerkenswert

 

Lim Mu Yang – Er verbesserte in der Kategorie E -  4 Österr. Rekorde in BiFins Bewerbe auf 50m (24.97)  100m (54.68);  200m( 2:01.51) und auch in 400m (4.25.96) Distanzen und sicherte 3 mal ersten und 1mal zweiten Platz, er war der erfolgreichste TSVÖ-Sportler mit 3 Goldmedaillen.

 

Viktoria Holle - konnte über  50m 100m 200m FS Bewerbe  großartige Leistungssteigerungen  aufweisen und sicherte sich damit jeweils die ersten Plätze in der Jugendklasse E und gewann 3 Goldmedaillen.

 

Aus der Sicht der Trainer kann man abschließend von einem sehr erfolgreichen Saisonstart sprechen.

 

Wichtig ist, dass es für alle Sportler eine gute Grundlage für die Motivation und die gesetzten Ziele dieser noch jungen Saison gibt.

 

Fast alle Athleten konnten durchgehend persönliche Bestzeiten erreichen.

 

Wir gratulieren allen SportlerInnen und TrainerInnen.

 

Mag. Zita BENIGNI                                                                           

TSVÖ-Jugendnationaltrainerin                                                     

FLOSSENSCHWIMMEN

 


Erfolgreiche Teilnahme der TSVÖ-Jugendauswahl beim Jugend-Weltmeeting
30.01.2019 08:34

zurück