zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Österreichische Meisterschaften APNEA, 30.-31. März 2019.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Österreichische Meisterschaften APNEA, 30.-31. März 2019

Eine tolle Veranstaltung mit vielen persönlichen Bestleistungen unserer Sportler

Am 30. und 31. März 2019 fanden die 10. Österreichischen Apnea Meisterschaften in der Südstadt in Maria Enzersdorf statt. Die Ausrichtung übernahm der Landestauchverband Niederösterreich. Es waren insgesamt 15 österreichische Teilnehmer aus vier Vereinen am Start.

 

Eine Klasse für sich war Stephanie Aichner vom TC Innsbruck, die alle drei Bewerbe gewann. In der Statik siegte sie mit einer Zeit von 05:22:09 Minuten. In den beiden Dynamikbewerben errang sie mit einer Weite von 93,10 m ohne Flossen, und 150,75 m mit Flossen zwei weitere Goldmedaillen.

Die Statik der Herren entschied Ralph Staudigl vom ASBÖ Mödling mit 06:34:53 Minuten für sich. Auch in Dynamik ohne Flossen war der Wiener mit einer Weite von 114,74 m siegreich. In Dynamik mit Flossen ging die Goldmedaille mit 158,89 m an Thomas Oberhuber vom TC Innsbruck.

In der Jugendwertung holte Tom Bardeck vom TCD Hallein drei Goldmedaillen und gab eine Talentprobe ab.

Die Ergebnisse der Österreichischen Meisterschaft können unter https://www.tsvoe.at/de/sport/apnea/ap-ergebnisse abgerufen werden.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an den LTV N und seine vielen fleißigen Helfer, die diese Veranstaltung durch ihren Einsatz zu einem tollen Event machten. Allen Sportlerinnen und Sportlern gratulieren wir zu ihren zahlreichen neuen persönlichen Bestleistungen, die sie im Rahmen der Meisterschaft erbracht haben.


Österreichische Meisterschaften APNEA, 30.-31. März 2019
04.04.2019 09:02

zurück