zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom TSVÖ.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Sport. Freitauchen. Berichte. Trainingslager Kroatien Freitauchen.

Bereich Infonavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Trainingslager Kroatien Freitauchen

Bei schönstem Wetter und unter perfekten Bedingungen absolvierten die Österreichischen Kaderathleth*innen ihr erstes Trainingslager „Tieftauchen“ auf der kroatischen Insel Krk.

Unter der fachlichen Anleitung des slovenischen Nationalrekordhalters Jure Daic wurde eine Woche lang in Tiefen jenseits der 40 Meter getaucht, dabei Flossen- und Druckausgleichstechnik geübt und an den persönlichen Bestleistungen gefeilt. Die Rahmenbedingungen auf Krk sind dafür perfekt: in nur 5 Bootsminuten gelangt man in Tiefen jenseits der 50m, dank der Bucht von Malinska gibt es dort nur selten Strömung oder große Wellen. Die Wassertemperatur von fast 27 Grad an der Oberfläche ermöglichte es uns dabei, länger als (in unseren österreichischen Seen) gewohnt im Wasser zu bleiben, sodass die körperliche Tiefenadaptierung nach den ersten 3 Tagen bereits spürbar zugenommen hat. Der Erfolg gibt uns Recht: Stephi Rendl vom TCI-Innsbruck konnte innerhalb dieser Woche ihre persönliche Bestmarke von 44m auf beachtliche 58m steigern.

Den Abschluss des Traningslagers machte ein Ausflug zur Nachbarinsel Cres, wo wir durch märchenhafte Unterwasserlandschaften gemeinsam tauchten und Jure uns in gemütlichen Tiefen von 15-20m die kroatische Unterwasserfauna und -flora in einem völlig neuen Blickwinkel zeigte. Danke Jure, es war eine großartige Woche und wir kommen hoffentlich bald wieder.



20.09.2021 13:47

zurück